FAQ - Häufig gestellte Fragen

Muss ich ein Lehrbuch kaufen?
Das für die Teilnahme notwendige Lehrmaterial ist in den Kurskosten inbegriffen. Gegen ein Pfand sowie eine kleine Leihgebühr kann das Lehrbuch ausgeliehen werden. Wir raten Ihnen zudem, dass Sie eigenes Referenzmaterial mitbringen (d.h. Wörterbuch und evtl. Grammatik). Ferner müssen Sie eigenes Schreibmaterial mitbringen (Hefte, Stifte, etc.).

Wann muss man spätestens buchen?
Je früher Sie buchen, desto angenehmer ist es uns, vor allem, wenn Sie auch eine Unterkunft mitbuchen. Dennoch werden wir Ihre Buchung auch bei kurzfristigen Anmeldungen akzeptieren, falls es noch freie Plätze in dem betreffenden Kurs und der Unterkunft gibt.

Wie alt sind die Sprachschüler?
Die allermeisten Sprachschüler sind zwischen 18 und 40 Jahren alt. Der statistisch, typische Schüler ist Anfang bis Mitte 20, obwohl es sehr viele gibt, die auch älter sind. Zwischen Juli und August sind ca. 8 % der Kursteilnehmer zwischen 16 und 19 Jahren alt. Der statistisch, typische Executive- und Business-Kursteilnehmer ist zwischen 30 und 50 Jahren alt.

Gibt es während des Kurses "Hausaufgaben"?
In jedem Kurs werden Hausaufgaben gestellt. Rechnen Sie damit, dass Sie täglich ca. 30 bis 45 Minuten mit deren Lösung bzw. Bearbeitung beschäftigt sind.

Welche Qualifikationen haben die Lehrer?
Alle Lehrer haben Abschlüsse und ein anerkanntes Zertifikat, dass sie als berechtigt ausweist, Englisch an Nicht-Muttersprachler zu unterrichten. Darüber hinaus hatte die Mehrheit unseres Lehrpersonals eine mindestens zweijährige Berufserfahrung bereits vor deren Einstellung. Einige Lehrer haben zusätzlich Qualifikationen, die ausweisen, dass sie spezielle Themenbereiche unterrichten können (z.B. Wirtschaftsenglisch). Darüber hinaus veranstalten wir hausintern regelmäßig Fortbildungsmaßnahmen und Entwicklungsseminare für unsere Lehrer, um deren Fähigkeiten auszubauen.

Kann man seinen Kurs verlängern oder wechseln?
Falls Plätze in Kursen vorhanden sind, können Sie ohne Probleme verlängern. Genauso wenig ist es ein Problem, den Kurs aufzustocken. Im Allgemeinen ist es jedoch nicht möglich, den Kurs vorzeitig abzubrechen oder in einen weniger intensiven Kurs zu wechseln. Für genauere Informationen lesen Sie bitte unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Kann ich meine Unterkunft verlängern oder wechseln?
Falls es noch einen freien Platz gibt, können Sie Ihre Unterkunft solange verlängern, wie sich auch Ihr Kurs verlängert. Falls Sie Ihre Unterkunft wechseln möchten, erwarten wir, dass Sie uns eine Woche früher informieren oder dass Sie eine Woche "zusätzlich" zahlen. Unter gewissen Voraussetzungen (z.B. falls ernstzunehmende und schwerwiegende Beschwerden bzgl. der Unterkunft vorgebracht werden) kann eine Unterkunft auch ohne zusätzliche Gebühr bzw. ohne Frist von uns gewechselt werden.

Kann ich in Großbritannien ein Konto eröffnen?
Es ist für ausländische Studenten und (Sprach-)Schüler, welche sich nur kurz in Großbritannien aufhalten (kürzer als ein Jahr), extrem schwer geworden, ein Bankkonto zu eröffnen. De facto ist es nicht möglich ein Konto zu eröffnen, wenn Sie sich weniger als 6 Monate im Land aufhalten. Gewöhnlicherweise verlangen britische Banken den Nachweis eines Kurses von mindestens 1 Jahr Länge. Ferner müssen Sie damit rechnen, dass die Bank, bei der Sie ein Konto eröffnen wollen, einen Nachweis darüber verlangt, dass Sie in Ihrem Heimatland mindestens 3 Monate lang ein Konto geführt haben (meist werden Kontoauszüge verlangt). Es kann hilfreich sein, mit Ihrer Heimatbank in Kontakt zu treten, bevor Sie die Reise antreten, um nach speziellen Angeboten zu fragen.

Kann ich meine E-Mails lesen und im Internet surfen?
Die Schule bietet allen unseren Kursteilnehmern freien Internetzugang.