Über London

London ist eine der aufregendsten Städte der Welt, und – Jahr für Jahr – Ziel für Millionen Touristen. Der Charme der Stadt und der „British Way of Life“ ziehen Reisende schnell in seinen Bann. London begeistert mit seiner Vielfalt. Egal wo Ihre Interessen liegen – in London werden Sie sicher fündig!

 Die Geschichte der Hauptstadt Englands lässt sich an zahlreichen Schauplätzen, wie dem Tower of London, dem Buckingham Palace oder der Westminster Abbey hautnah miterleben. Eine Vielzahl an Museen, allen voran das British Museum, lädt Kunstbegeisterte aller Epochen auf einen Besuch ein. Die facettenreiche Stadt lockt mit einem einzigartigen Unterhaltungsprogramm: ein schier unbegrenztes kulturelles Angebot bietet für jeden Reisenden eine riesige Auswahl an Freizeitmöglichkeiten. Theater, Oper, Musicals oder Rock/Pop Konzerte – für jeden Geschmack ist etwas dabei! Ob Sie nun tagsüber durch die kleinen Straßen China Towns, die Shopping Meilen entlang der Oxford Street oder die weiten Parkanlagen des Hyde Parks schlendern oder im weltberühmten Nachtleben einen der unzähligen Pubs und Clubs in Soho besuchen – wo könnte man besser die englische Sprache „erleben“ als im Herzen Londons?

Aktivitäten in London

Eine der besten Quellen für Veranstaltungen in London ist das wöchentliche Magazin „Time Out“. Dieses Stadtmagazin hat für jeden etwas zu bieten und wird Sie darüber am Laufenden halten, welche Veranstaltungen gerade in London stattfinden. Sie können das Magazin im Internet unter London Time Out anschauen.

Museen
London beheimatet über 300 verschiedene Museen und viele verlangen keinen Eintrittspreis, so z.B.: das „British Museum“, das „Natural History“-Museum, das „Tate Modern“ und das „Victoria and Albert“-Museum. Eine Reihe anderer Museen bieten freien Eintritt nach 16:30 Uhr; z.B.: das „Imperial War“-Museum, das „Museum of London“, die Tate Gallery und das „Science Museum“.

„Clubs and Pubs“
Diese sind ein wichtiger Bestandteil britischer Kultur. Sie müssen älter als 18 sein, um Alkohol kaufen zu dürfen und viele Clubs gestatten den Eintritt erst ab 21 Jahren. Einige Clubs erlauben den Eintritt nur, wenn Sie keine Turnschuhe und Jeans tragen. Die meisten Pubs schließen um 23:00 Uhr. Viele Menschen besuchen danach Clubs oder eine Bar, die länger geöffnet hat. Clubs verlangen häufig Eintritt und die Getränke sind meistens teurer als in Pubs. Nur in seltenen Fällen bestellt man Getränke nur für sich, wenn man mit Bekannten ausgeht. Stattdessen wird normalerweise jeder eine Runde spendieren. Trinkgelder sind in Clubs und Pubs nicht notwendig.

Parks
Es gibt auf der Welt nur wenige Städte mit so vielen Parks wie London! Bei gutem Wetter nutzen die Londoner jede sich gebende Möglichkeit, um Sonne zu tanken und die frische Luft zu genießen. Die meisten Parks sind von Sonnenauf- bis -untergang geöffnet. Zu den „Royal Parks“ zählen der Kensington Garden W8, der Regent’s Park NW1, „St. James’s and Green Park“ SW1. Andere, außerhalb der Zone 1, sind „Hampstead Heath“ NW3, „Wimbledon Common“ SW19 und der Alexandra Park N22.

Religiöse Einrichtungen
Falls Sie Informationen zu einer der vielen religiösen Gemeinschaften in London benötigen, dann wenden Sie sich bitte an die Rezeption der Schule oder informieren Sie sich über das Schwarze Brett im 3. Stock der Schule.

Einkaufsbummel
Die meisten Geschäfte haben montags bis samstags von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr und viele haben zudem sonntags geöffnet. In der Tottenham Court Road werden Möbel, elektronische Geräte und Computerzubehör, in der Regent Street Haute-Couture, in der Oxford Street Mode-Artikel und in der Charing Cross Road Bücher verkauft. In Covent Garden befinden sich interessante Independent-Shops und einer der Trödelmärkte Londons. Auch die King’s Road in Chelsea ist berühmt für seine Modeboutiquen und Möbelhäuser. Während Camden Town mit seinen trendigen Mode- und Musikläden vor allem Jüngere anzieht, bietet Knightsbridge mit Harrods und anderen Luxus-Fachgeschäften das exklusive Gegenstück. Trödel und Flohmärkte sind nicht nur interessante Orte, um günstig einzukaufen, sie werden Ihnen auch helfen, verschiedenste „Ecken“ dieser Stadt ganz beiläufig zu entdecken. Die berühmtesten Trödel- und Flohmärkte sind: Camden (Do. bis Sa.: 9:00 Uhr – 17:00 Uhr), Portobello Road (täglich: 8:00 Uhr – 19:00 Uhr; außer Do.: 8:00 Uhr – 13:00 Uhr), Petticoat Lane (außer Sa., täglich: 8:00 Uhr – 14:00 Uhr) und Spittlefields (sonntags: 9:00 Uhr – 16:00 Uhr).

Andere Sehenswürdigkeiten

Kostenloser Eintritt: Museum of London, National Gallery, „Changing the Guard“ am Buckingham Palace, St. Paul’s Cathedral und vieles mehr.

Gebührenpflichtiger Eintritt: Tower Bridge, London Eye, London Aquarium, London Zoo, der Botanische Garten, Wimbledon Tennis Club, Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett, der Tower von London, und viele, viele mehr. Wenden Sie sich zudem bitte an die Schule, um mehr Informationen zu erhalten und Karten zu bestellen.

Öffentlicher Nahverkehr

Nahverkehr in London, England

Die günstigste Art, um sich durch London zu bewegen, sind Busse und die "London Underground".

London ist in 6 Zonen eingeteilt. Unsere Schule befindet sich in Zone 1, bei der U-Bahn-Haltestelle Holborn / Tottenham Court Road. Alle von uns angebotenen Unterkünfte befinden sich in den Zonen 1 bis 4. Wir raten unseren Sprachschülern, sich Wochen- bzw. Monatstickets zu besorgen, welche es gestatten, mit der U-Bahn, den Bussen und Zügen zu fahren. Die von uns hier angegebenen Wochenpreise sind ungefähre Richtpreise, abhängig von den Zonen, durch die Sie fahren, und können sich ändern. Sie müssen mit folgenden Preisen rechnen, wenn Sie folgende Zonen befahren:
Zone 1 und 2: ca. 32 €
Zone 1, 2 und 3: ca. 40 €
Zone 1, 2, 3 und 4: ca. 45 €

Um eine Wochen- bzw. Monatskarte zu kaufen, benötigen Sie ein Passfoto. Wir möchten Sie ferner darauf hinweisen, dass die Londoner U-Bahn nur bis Mitternacht fährt!

Fahrten von den Londoner Flughäfen nach Zentral-London

Sie können die Tickets (auch Wochentickets) für das Londoner Transportsystem (Busse, U-Bahn, Züge, 1/3 Preisnachlass für Bootsfahrten) bequem etwa 60-21 Tage vor Ihrer Abreise online kaufen. 

von London Heathrow (24 km)

U-Bahn: Piccadilly Line (dunkelblaue Linie): Mo-Sa: 5:30 bis 00:30, So: 7:00 bis 23:30, im 5-Minuten-Takt. Dauer der Fahrt: 45 Minuten; Preis: 5,- €

Busverbindung: Flughafen-Shuttle-Bus zu verschiedenen Orten in Zentral-London. Mo-So: 5:30 - 21:45 bis 18:45, im 20- bis 30-Minuten-Takt, danach stündlich. Dauer der Fahrt: ca. 90 Minuten; Preis: 15,- € (nach Kings Cross)

Zugverbindung: Heathrow-Express nach Paddington tägl: 5:10 - 23:40, im 15-Minuten-Takt. Dauer der Fahrt: 15 - 25 Minuten; Preis: 20,- € (einfach), 37,- € (hin und zurück) www.heathrowexpress.com

von London Gatwick (45 km)

Zugverbindung: Gatwick-Express nach London Victoria tägl. im 15-Minuten-Takt. Dauer der Fahrt: 30 Minuten; Preis: 17,- €, www.gatwickexpress.com

Zugverbindung: Thameslink und Connex South Central nach Victoria, London Bridge, Kings Cross tägl. ca. alle 15 Minuten, aber nachts seltener. Dauer der Fahrt: 40 - 50 Minuten; Preis: 15,- €

von Stansted (Ryan Air) (60 km)

Zugverbindung: Stanstead-Express nach London Liverpool Street Mo-Fr: 6:00 – 00:00, Sa-So: 5:30 - 00:30, im 15- bis 30-Minuten-Takt. Dauer der Fahrt: 45 Minuten; Preis: 20,- € (einfach), 34,-€ (hin und zurück), www.stanstedexpress.com

von Luton (56 km)

Zugverbindung: Thameslink nach Kings Cross tägl. alle 15 - 30 Minuten. Dauer der Fahrt: 30 - 45 Minuten; Preis: 15,- €

Flughafentransfer

Falls Sie es wünschen, können wir Ihnen auch ein Taxi organisieren, welches Sie von jedem Londoner Flughafen (Heathrow, City, Gatwick, Stansted, Luton) oder einem Busbahnhof (z.B.: Victoria, Paddington, ...) abholt.