Kostenlose Museen in London

Unsere Sprachreisen nach London bieten Ihnen nicht nur die Chance, an qualifizierten Sprachkursen teilzunehmen, sondern ermöglichen es Ihnen auch, einige der Museen Londons kennenzulernen. Als besonders vorteilhaft werden Sie bei deren Besuch die dabei gewonnene Erfahrung bewerten, dass viele der Sehenswürdigkeiten Londons ganz ohne Eintritt und somit völlig kostenlos zu besuchen sind. Dies betrifft sowohl Museen von Weltklasse als auch einige weniger bekannte, jedoch nicht weniger interessante Museen.
Lassen Sie uns zunächst einen Blick auf einige der bedeutendsten Museen Londons werfen, die ohne Eintritt und zu jeder Öffnungszeit zum Besuch einladen:

• Als eines der bedeutendsten kulturgeschichtlichen Museen weltweit gilt das British Museum. Es ermöglicht mit seinen etwa acht Millionen Exponaten einen faszinierenden Einblick in die Kulturgeschichte der Menschheit.

• In der National Gallery befindet sich eine der bedeutendsten Gemäldesammlung der Welt, in der Werke von da Vinci, Rembrandt oder Canaletto ebenso zu finden sind wie von Monet oder von Eyck.

• Das unmittelbar am Ufer der Themse gelegene Tate Britain Museum gibt einen umfassenden Einblick in die britische Kunst des 16. bis 21. Jahrhunderts.

• Das Museum of London lässt seine Besucher, auf Millionen von Jahren einer äußerst abwechslungsreichen Geschichte zurückblicken. Dieses Museum ist für die jungen Teilnehmer an unseren Schülersprachreisen besonders zu empfehlen.

• Auf engstem Raum befinden sich wenige Hundert Meter südlich des Kensington Gardens mit dem National History Museum, dem Victoria & Albert Museum und dem Science Museum gleich drei bedeutende Museen. Ersteres informiert anschaulich über die Entwicklung des Lebens auf der Erde und bietet als eine seiner Hauptattraktionen einen lebensechten Saurier Tyrannosaurus Rex. Das Victoria & Albert Museum lässt sich am besten damit charakterisieren, dass es ein riesiges Sammelsurium wunderbarer Dinge zur Schau stellt. Schließlich bietet das Wissenschaftsmuseum die Gelegenheit, anhand einmaliger Ausstellungsstücke die Entwicklung verschiedenster Wissenschaftszweige nachzuvollziehen.

Weitere Museen Londons, die mit vollem Recht zu den Sehenswürdigkeiten London gehören, sind:

• Das als Museum der Häuser und Gärten bezeichnete Geffrye Museum,

• das die Geschichte der Themse und eines Stadtteils behandelnde Museum of London Docklands,

• die als Kunstmuseum geltende National Portrait Gallery,

• das Royal Air Force Museum,

• das Imperial War Museum.

Unsere Tips: Schließlich möchten wir Sie noch auf zwei ganz besondere, ebenfalls kostenlos zu besuchende museale Highlights in London hinweisen. Dies ist einmal das in einem ehemaligen Kraftwerk beheimatete Museum für moderne Kunst Tate Modern. Zum anderen werden alle kunstbegeisterten Sprachschüler in London von einem Besuch im Herrenhaus Kenwood House begeistert sein. In diesem erwarten Sie ausgewählte Gemälde, eine einzigartige Bibliothek und nicht zuletzt ein zur Entspannung einladender angrenzender Park.